Die ‚kleine‘ Lösung: Ihr Erinnerungsbuch!

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Ihr Erinnerungsbuch ist ein Angebot für alle, denen eine komplette Biografie zu umfangreich, zu aufwändig und/oder zu teuer ist. Mit einem spannenden Mix aus Bild und Text ist Ihr Erinnerungsbuch ein lebendiges Dokument Ihrer Vergangenheit. Und: Ein solches Buch ist

Veröffentlicht unter Uncategorized

Weshalb es die Biografiewerkstatt gibt…

Heute möchte ich kurz erzählen, wie ich überhaupt dazu gekommen bin, mich beruflich mit dem Schreiben von Biografien zu beschäftigen. Schuld ist im Grunde Otto Karl Friedrich Stappenbeck, mein Großvater väterlicherseits. Geboren im Februar 1906 hat er eine Zeit erlebt,

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Geschichten & Erfahrungen, Uncategorized

Schreibkrise: Wenn’s mal hakt…

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Die Idee, Ihre Lebensgeschichte zu Papier zu bringen hat Sie begeistert. Hoch motiviert haben Sie sich voller Elan ans Werk gemacht. Das Sammeln und Schreiben ging zunächst gut von der Hand. Dann aber ging es nicht mehr so recht weiter…

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe

Den roten Faden legen (2)

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Eine Variante, auf die ich gerne zurückgreife, besteht darin, ein besonders prägendes Ereignis zu wählen und dieses als Einstieg ganz an den Anfang zu stellen. In jedem Leben gibt es Momente, die in besonderer Weise wichtig sind, die einen Menschen

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe

Den roten Faden legen (1)

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Liegt nun ein ansehnlicher Stapel beschriebener Kärtchen vor Ihnen? Dann kann es ja losgehen! Doch zunächst dürfen Sie kurz innehalten und sich selbst gratulieren: Sie haben schon viel geschafft und befinden sich nun an einem (weiteren) entscheidenden Punkt Ihrer Arbeit.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe

Lebenserinnerungen ordnen (2)

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Lebenserinnerungen ordnen: Nun liegt die Abschrift Ihres Rohmaterials vor Ihnen, so wie Sie es gesprochen, aufgenommen und abgetippt haben. Jetzt braucht’s Struktur… Hier nochmal die Übersicht der einzelnen Arbeitsschritte: Die Abschrift des gesammelten Rohmaterials Einteilung in Sinnabschnitte Verschlagwortung der Sinnabschnitte

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe, Uncategorized

Lebenserinnerungen ordnen (1)

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Wenn Ihre Materialsammlung gut funktioniert hat, können Sie jetzt gewissermaßen aus dem Vollen schöpfen. Es liegt nun eine beträchtliche Menge an ‚rohem‘ unsortiertem Text vor Ihnen. Ging es in der ersten Phase vor allem darum, Ihrem Gedächtnis möglichst viele Erinnerungen

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe

Lebenserinnerungen wecken …

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass das Erinnerungsvermögen bei der Arbeit an den Lebenserinnerungen nur selten ein Problem darstellt. In aller Regel genügt es, den Erinnerungsfaden an einer beliebigen Stelle aufzunehmen. Meine Startfrage lautet sinngemäß meist: „Wenn Sie an Ihre

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe

Lebensgeschichte aufschreiben: Wie anfangen?

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Lebensgeschichte aufschreiben: 1. Sammeln, sammeln, sammeln … Ein leeres Heft aufschlagen und Seite um Seite, Kapitel für Kapitel die eigene Lebensgeschichte aufschreiben – das dürfte so wohl nur in den seltesten Fällen gelingen. Beginnen Sie stattdessen zunächst damit, Ihre Erinnerung

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe

Warum eine Autobiografie?

Lebenserinnerungen ordnen: Strichmännchen mit Stift

Vermutlich sind Sie weder prominent noch darauf erpicht, Ihre persönlichen Erinnerungen einem Massenpublikum zugänglich zu machen. Warum sollten Sie dennoch über eine Autobiografie nachdenken? Es gibt gute Gründe: Zum einen ist es ein bereicherndes und aufschlussreiches Erlebnis, seinen bisherigen Lebensweg

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Biografie-Praxis konkret, Tipps, Tricks & hilfreiche Kniffe
Biografie-Blog
Hier finden Sie Neuigkeiten zum Angebot der Biografiewerkstatt und zu verwandten Themen.

Einen Schwerpunkt werden Tipps & Tricks rund um die Arbeit an der eigenen Lebensgeschichte oder Audio-Biografie bilden. Diese Beiträge sollen sobald sie vollständig vorliegen, eine Anleitung ergeben, die Sie von Anfang bis Ende durch die Arbeit an Ihrer Lebensgeschichte begleitet.

Ich wünsche Ihnen erfolgreiche Arbeit und vor allem viel Spaß!
Hinweis:
Die aktuellsten Beiträge stehen jeweils oben. Wenn Sie der Anleitung chronologisch folgen wollen, sollten Sie sich also am besten von unten nach oben durcharbeiten...