Die eigene Lebensgeschichte als Buch: So geht’s!

Die eigene Lebensgeschichte als Buch: So kann Ihr Buch aussehen!

Einige der bereits in der Biografiewerkstatt entstandenen Bücher.

Das Beratungsgespräch
Die eigene Lebensgeschichte als Buch ist naturgemäß eine sehr persönliche Angelegenheit. Das erste Treffen dient daher vor allem dem unverbindlichen Kennenlernen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es zwischen uns ‚passt‘, erläutern Sie mir Ihre Wünsche und wir stimmen den Ablauf unseres Projekts gemeinsam darauf ab. Sollte das nicht der Fall sein, freue ich mich dennoch, dass Sie mich eingeladen haben und wir uns ein wenig kennenlernen konnten.

Die Interviews
Nirgends erzählt es sich entspannter als in einer vertrauten Umgebung: Zu den Interviews besuche ich Sie daher am liebsten bei Ihnen zu Hause. Im Rahmen mehrerer Besuche erzählen Sie mir die Geschichte(n) Ihres Lebens, die ich mit einem digitalen Aufnahmegerät mitschneide. Dabei gilt: Sie erzählen genau so viel und so lange, wie es Ihnen angenehm ist. Sie erzählen was und wie es Ihnen gerade in den Sinn kommt. Wenn Sie dabei „von Höckchen auf Stöckchen kommen“, ist das überhaupt nicht schlimm. Im Gegenteil: je mehr Material wir im Zuge unserer Gespräche sammeln können, desto besser! Geordnet wird später …

Und: Sie allein entscheiden darüber, was gesagt (geschrieben) werden soll und was lieber nicht. Was immer Sie mir anvertrauen, bleibt in jedem Fall unter uns.

Ich bewerte nicht. Ich höre zu, mache mir Notizen und frage nach, wo mir etwas unklar erscheint. Darüber hinaus gebe ich Ihnen jederzeit gerne Rückmeldungen und Anregungen. Auf Wunsch recherchiere ich geschichtliche Hintergründe, die Ihre Lebensumstände geprägt haben oder bestimmte Abschnitte Ihrer Biografie besonders gut illustrieren. Gerne begleite ich Sie auch auf Reisen zu den Stationen Ihres Lebens, um gemeinsam mit Ihnen vor Ort die Spur Ihrer Vergangenheit aufzunehmen.

Das Manuskript
Auf der Grundlage meiner Aufnahmen fertige ich einen ersten Entwurf Ihrer Lebensgeschichte an, den ich Ihnen zur Prüfung vorlege. Wo Sie Änderungswünsche oder Ergänzungen einbringen möchten, arbeite ich diese ein. Sollte Ihnen im Nachhinein noch etwas eingefallen sein, füge ich das ein. Fertig ist der Text erst, wenn Sie mit Ergebnis glücklich sind.

Satz und Druck
Wie Ihr Buch aussehen soll, entscheiden Sie. Gemeinsam besprechen wir das Format, die Ausstattung und die Auflagenhöhe. Gerne fertige ich Ihnen Vorschläge für die Umschlaggestaltung an, aus denen Sie Ihren Favoriten auswählen können. Nach Ihrer Freigabe kümmere ich mich um Satz und Druck  Ihrer Biografie und überreiche Ihnen schließlich ein einmaliges Endprodukt: Ihre Lebensgeschichte als Buch!

 


Hier finden Sie eine Info-Broschüre der Biografiewerkstatt, die Sie ausdrucken und/oder herunterladen können.